Wechseln Sie den Stromanbieter und sparen Sie so bis zu 500,00 Euro, vergleichen Sie hier mehr als 1.000 Stromanbieter!





Mit dem TÜV-geprüften Gasvergleich lassen sich ohne großen Aufwand die günstigsten Gastarife finden.





Leisten Sie selbst einen Beitrag zur Energiewende und wechseln Sie jetzt zu Ökostrom!





Mit dem kostenlosen DSL und Internet Vergleich von CHECK24 behalten Sie im großen Tarifdschungel den Überblick.


<



  • Anzeigen

2KW Anlage nach & nach Start mit 800-1000€

« Q Cells Solarmodule    •    Wer kann mir helfen ? »

Re: 2KW Anlage nach & nach Start mit 800-1000€

Moin,

vielleicht (?!) wäre es hilfreich, wenn du zunächst mal etwas zu Deinen Zielen sagst...

Soll es eine völlig autarke Inselanlage werden?
Oder soll in's öff. Netz eingespeist werden?
Oder beides?
Welche Bedeutung hat der EV =EigenVerbrauch für Dich?

Wenn autarke Insel:
Welche Betriebsspannung (der Akkus)?
Soll ein WR =WechselRichter auch 230V bereitstellen?
Sonnige Grüße

Michael
ÖkoFAN
Wohnt hier!
 

Kannst auch mal hier schauen Links sind nur für registrierte User sichtbar.. Da würdest du 2 Module erhalten. Kenne den Anbieter aber leider nicht.
Renekies
Seit kurzem dabei!
 

Hallo Rakso, den Hühnerstall beleuchten sollte machbar sein aber im Winter beheizen ?
Wie groß womit welches Temperaturnieveau?
Da kann es schonmal sein das du einiges an Leistung brauchst......
Ok auf dein Dach könntest so um die 10 Kwp draufbekommen
Udo
Wir haben diese Welt nicht von unseren Eltern geerbt sondern von unseren Kindern geliehen und so sollten wir sie auch behandeln !
Energieprojekt(ät)gmx.net by energieportal24.de
energieprojekt
Kennt sich aus!
 

wow 1800 Watt permanent (und dazu dann ggf noch speichern für die Nachtstunden ), sehe ich schon als kleine Herausforderung nicht aber als kleine Anlage.....
Überlegen wir mal.......
24 Std davon im Winter mindestens 16 ohne Sonne
16x 1,8 KW= 28,8 KWh Speicherkapazität (ohne Berücksichtigung der Mindestentladung)
24x 1,8 KW= 43,2 KWh Verbrauch am Tag
Jetzt musst du nur noch eine Anlage finden die dir in deiner Region immer die Module im Nennleistungsbereich arbeiten lässt und du weisst wie groß die Anlage sein müsste......
Ich befürchte mit einer 2 KW- Anlage für 800 -1000 € kommst du nicht hin
Gruß Udo
Wir haben diese Welt nicht von unseren Eltern geerbt sondern von unseren Kindern geliehen und so sollten wir sie auch behandeln !
Energieprojekt(ät)gmx.net by energieportal24.de
energieprojekt
Kennt sich aus!
 

Hallo Rakso hier ist mal ein Link bei dem du etwas mit deinen Leistungsdaten/ Wünschen spielen kannst. : Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Wenn du dann eine Anlagengröße gefunden hast kannst ja mal Preise googln

Gruß Udo
Wir haben diese Welt nicht von unseren Eltern geerbt sondern von unseren Kindern geliehen und so sollten wir sie auch behandeln !
Energieprojekt(ät)gmx.net by energieportal24.de
energieprojekt
Kennt sich aus!
 

Ich glaube auch das man da mit diesem Geld nicht hinkommen wird.
webbi
Seit kurzem dabei!
 

Ja!

Rakso78 hat geschrieben:Hi Fan.
Danke dir, dass du dir die Mühe machst, mir zu helfen.

Ich möchte vom Netz unabhängig sein und mein Hühnerstall damit beleuchten und beheizen.
Das Dach ist zur Sonne ausgerichtet um 6 Uhr gehts los und die geht genau entlang des Daches dann unter, keine bäume nichts und die Fläche ist 8x10m bestimmt 20° neigung.

Der eigenverbrauch hat erst mal keine beudeutung aber wäre nicht abgeneigt, mir aufs Dach paar Paneele dazuzulegen, wenn es gut läuft.

Batterien sind mir zu teuer, darum würde ich nur den gemachten Strom nutzen und der rest, solange es einen gibt, einfach irgendwo anders verbrauchen. Gartenbeleuchtung etc Links sind nur für registrierte User sichtbar..

Lg
Kateryna
Ist neu hier!
 

 


  • Ähnliche Beiträge für 2KW Anlage nach & nach Start mit 800-1000€, Photovoltaik Forum