Wechseln Sie den Stromanbieter und sparen Sie so bis zu 500,00 Euro, vergleichen Sie hier mehr als 1.000 Stromanbieter!





Mit dem TÜV-geprüften Gasvergleich lassen sich ohne großen Aufwand die günstigsten Gastarife finden.





Leisten Sie selbst einen Beitrag zur Energiewende und wechseln Sie jetzt zu Ökostrom!





Mit dem kostenlosen DSL und Internet Vergleich von CHECK24 behalten Sie im großen Tarifdschungel den Überblick.


<



  • Anzeigen

Anbieterwechsel, Mietshaus, Abrechnung?

« Bei Optimal-Grün können sie sparen und noch was gutes tun!!    •    Gasanbieter Berlin »

Anbieterwechsel, Mietshaus, Abrechnung?

Schönen guten Tag,

da ich im Auftrag meines Vermieters den Gasanbieter wechseln möchte, stellt sich mir momentan folgende Frage:

ich wohne in einem Mietshaus mit drei Parteien, indem eine zentrale Gasheizung betrieben wird. Ein Anbieterwechsel würde den Gaspreis um fast 1/4 senken und würde sich deshalb auf jeden Fall rentieren. Da nur ein Gaszähler vorhanden ist, würde die Gasrechnung bei meinem Vermieter landen. So weit so gut. Wer ist aber dafür zuständig, die Abrechnung bzw. die Kosten auf die einzelnen Mietparteien zu verteilen. Würde sich da irgendetwas für meinen Vermieter oder die Mieter ändern? Ist der Gasanbieter bzw. Versorger auch für die eigentlichen Abrechnungen zuständig oder hat der Vermieter eine andere Firma zwischen geschalten, die den Verbrauch an den Heizkörpern abliest? Muss ich mich also um den Abrechnungsanbieter auch kümmern, ist das von einem Gasanbieterwechsel unberührt?

Bei meinem neuen Tarif ist mir eine kurze Vertragslaufzeit (falls ein anderer Mieter noch was günstigeres findet, oder wider Erwarten die Preise fallen sollten) und keine Vorauskasse (falls Insolvenz) wichtig. Momentan tendiere ich zu FairEnergie, FairGasonline hat damit schon jemand Erfahrungen gesammelt? 3 Monate Kpündigungsfrist, Preisfixing bis Ende 2011

oder doch etwas mehr bezahlen für FairGasonlinefix (70 € im Jahr für alle Parteien zusammen, also eigentlich ein Tropfen auf den heißen Stein), dafür ebenfalls 3 Monate Kpündigungsfrist, Preisfixing aber bis Ende 2012.

Wäre für Tips immer dankbar
Zahn
Zahn
Ist neu hier!
 

Hallo,

möchtest Du jetzt einen Gasanbieter, oder für das Haus. ich arbeite bei Optimal-Grün und kann günstigen Ökogas anbieten. Bei uns kann man zu jeden Monat künsigen, ohne Vorkosten oder sonst irgendwas. Gerne lasse ich Ihnen Informationen zu kommen und können gerne mich per Mail kontaktieren!! Meine E-Mail Adresse : Denker.Bianka@optimalgruen-direct.de

viele Grüße
Bianka.Denker
Ist neu hier!
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Anbieterwechsel, Mietshaus, Abrechnung?, Gasanbieter Forum