• Anzeigen
  • Stromvergleich

Brenneller Paradigma pelleti 15 kw BJ 2005

« Pelletsofen geht immer aus    •    Palazetti Tania Fehler 507 »

Brenneller Paradigma pelleti 15 kw BJ 2005

Seit heute angemeldet
Bin seit 2005 Besitzer der o.a. Pelletsheizung. Seit ca. 3 wochen immer wieder Störungen.Da der KD leider auf sich warten läßt, habe ich heute folgendes gemacht. Totalreinigung bis in die letzte Ecke.
Dabei festgestellt,dass das Brennteller ein großes Loch hat. Genau an der Stelle an dem die Zündung erfolgt.Die Zündung dauerte lang aber hat doch funktioniert.Ich möchte jetzt morgen einen neuen Brennteller kaufen und wechseln.Durch das "Brandloch" fallen viele Pellets unverbrannt.Deshalb ist auch die Aschenschublade schnell voll. Durch Zufall habe ich gelesen,dass es jetzt Multisegment -brennteller gibt als Verbesserung.Ist diese Aussage so richtig.
Was mich allerdings zusätzlich verunsicherte,dass im Schubrohr große Ablagerungen von Schlacke waren. Ursache ??? Schlechte Verbrennung oder Qualitätsmängel der Pellets.Bin Stammkunde beim Lieferanten und hatte bisher kein Zweifel an der Qualität.
Danke
boschdlerjosef
Ist neu hier!
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Brenneller Paradigma pelleti 15 kw BJ 2005, Pellets Forum