• Anzeigen

Ideen für Solarenergienutzung im Wohnraum!

« innovative isolierung    •    Luft-Wasser-Wärmepumpe + Plus Solaranlage »

Ideen für Solarenergienutzung im Wohnraum!

Hallo werte Forum-User,
ich bin neu hier und würde mich über ein paar Anregungen zur folgenden Thematik freuen.
Ist-Zustand:
Ich habe ein Zimmer in einer WG und würde gerne ein Solarpanel mit Speichermedium in meinen Wohnraum installieren. Ich besitze bereits ein Solarpanel (USB-Ausgang, 4,5V Leistung, Ladestrom ca 900 mA, Akku mit 5000 mA Speicherkapazität und 2x USB Ausgang 1,5 A + 500 mA), dass ich für Outdooraktivitäten nutze. Ich belade damit Akku's, mein Handy und sogar mein Tablet-PC. Wenn ich zu Hause bin ist dieses Panel mit Saugnäpfen am Fenster befestigt.
Ich finde diese Art der Energiegewinnung ziemlich cool. Es ist ununterbrochen im Einsatz!

Solarmodul.jpg
Mein Solarpanel. Ich finde es einfach genial!
Solarmodul.jpg, Ideen für Solarenergienutzung im Wohnraum!, Solar Forum


Nun meine neue Idee: Ich würde gern ein noch leistungsstärkeres Modul (steif, oder elastisch ist egal) dauerhaft in meinem Fenster plazieren. Damit will ich in der Lage sein, meinen Laptop (12V!) und die oben genannten Geräte (evtl. auch andere Geräte) noch schneller, oder zu mindest parallel zu laden.

Eigenschaften, dass das Gerät aufweisen sollte:
- 12 V Ausgang (wie auch immer)
- maximale Größenabmessungen: Fenstergröße
- Akku
- Energiegewinnung auch bei schlechtem Wetter, ohne direkte Sonneneinstrahlung

Die Sichtbehinderung und die Ästhetik wären mir egal, da ich in diesem Zimmer noch weitere Fenster habe. :D
Der Preis ist erstmal nicht relevant.

Hoffentlich habe ich mich nicht total geirrt und das Thema passt hier in die Runde(n). :D
Ich würde mich über Anregungen, Links und Hinweise zur Gebrauchstauglichkeit (auch Kritik) im Bezug auf dieses Thema freuen.

MfG 9th Wonder
9th Wonder
Ist neu hier!
 

Da der Lichteinfall, außer bei fast waagrechten, horizontalem Sonnenstand (frühmorgens/abends) hinter der Fenster-Scheibe EXTREM (ca. 95% ) geringer ist, sollte man Solarmodule (Strom) oder Solarkollektoren (Wärme) NIEMALS dahinter aufstellen.

Der nur noch marginale Energiegewinn wird durch die Verschattung des Fensters (evtl. Grund für Betrieb zusätzlicher Licht oder gar Heizquellen) vollkommen aufgefressen.

So begeisternd die Anwendung erscheint, so (leider) wegen sinnvoll ist sie. Berücksichtigt man Aufwand (Herstellungsenergie, Material, Kosten) und Ertrag, ist das weder ökologisch, noch ökonomisch.

Also leider entweder richtig oder gar nicht. Warum darf das Modul nicht raus, wo es hingehört und möglichst angewinkelt die von oben scheinende Energie optimal aufnehmen und wandeln kann?

Alles zum Betrieb und Ertrag von Solarmodulen steht seit 1997 bei mir unter

Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Erste Inselanlage 1988, professionell arbeitend seit 1997. Erste Netz-Anlage 1998. Bis heute über 1.000 Insel- und Netz-Solarstrom-Anlagen geplant und realisiert - weltweit.
Solarier
Wohnt hier!
 

und außerdem gibt es hier Forum ein Links sind nur für registrierte User sichtbar. :roll:
Sonnige Grüße

Michael
ÖkoFAN
Wohnt hier!
 

Hi an alle die auch für Solar nutzung im Wohraum sind!!! Hi 9th Wonder,

ich habe auch ein Solarmodul ( 20 Watt 1,2 A max und 17,8 Volt max) in meinem Zimmer und habe heute noch drei weitere 30 Watt module bekommen. Will sie auch noch vors Fenster machen. Ich lade zwei 12V Motorrad gel Accus auf. Da ich jetzt noch am Basteln bin, kann ich später noch mal die genauen daten und was ich mit dem Solarstrom machen will, schreiben
wudy189
Ist neu hier!
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Ideen für Solarenergienutzung im Wohnraum!, Solar Forum
 


  • Tags
  • ideen mit / aus solarstrom,
cron