• Anzeigen
  • Stromvergleich

Ist Raumklima mit Dämmung verbunden?

« Zwischen decken dämmung    •    Empfehlung für Aufbau der Dachbodendämmung »

Ist Raumklima mit Dämmung verbunden?

Ich arbeite in einem Großraumbüro und möchte gerne das Raumklima verbessern, da schon morgens die Luft im Raum steht. Ich versuche regelmäßig zu lüften, aber durch die vielen Computer und Drucker ist das unmöglich. Ich denke, dass solches Raumklima mit Gebäudedämmung verbunden ist - lässt frische Luft nicht rein. Stimmt das?
Liebe Grüsse,
Melis
Melis
Seit kurzem dabei!
 

So ganz versteh ich nicht so ganz die Frage :?: ALso du meinst durch die Gebäudedämmung funktioniert lüften nicht? Also das ist natürlich nicht der Fall, bei Fenster auf aht die Dämmung ja nix zu melden :)

Bist du denn sicher, dass du richtig lüftest? -> Links sind nur für registrierte User sichtbar.?

Oft ist aber auch bei richtigem Lüften das ein Problem in Großraumbüros, Stichwort Pollenallergiker. Da wäre dann eher eine technische Lösung angesagt, so Richtung Luftreiniger oder Lüftungsanlage, hast du da mal mit deinem Chef drüber gesprochen´?
RudiH65
Ist neu hier!
 

Nein, das hat mit der Dämmung nichts zu tun. Die Luft wirkt morgens "abgestanden" weil u.a. der Teppichboden oder an der Inventarteile "ausdünsten" (Olf)

Links sind nur für registrierte User sichtbar. :!:

Und/oder weil nach Büroschluss nicht mehr gelüftet wird.

Links sind nur für registrierte User sichtbar. :!:

.news.de/gesundheit/855077315/gruene-kollegen-fuers-klima/1/
.experto.de/organisation/bueroorganisation/schadstoffbelastung-im-buero-minimieren-so-geht-s.html
Gruß

Socko

(ich bin auch nur ein Unwissender) Bild
Benutzeravatar
Socko
Ist schon lange dabei!
 

Guten Morgen,

natürlich. Ein gute Dämmung lässt im Winter keine Kälte und im Sommer keine Wärme in das Haus rein.

LG Gerd24
Gerd24
Gerd24
Seit kurzem dabei!
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Ist Raumklima mit Dämmung verbunden?, Wärmedämmung Forum