• Anzeigen

Lüftungsanlage Schimmel

« Hauslüftungsanlage Vallox KWL 090SC gebraucht abzugeben    •    Zentrale Lüftung im KfW55-EFH »

Lüftungsanlage Schimmel

Hallo,

ich habe eine kontrollierte Wohnraumlüftung in einem Einfamilienhaus. Wolf cwl300 auf dem Dachboden. Der erste Winter war dieser jedoch noch nicht isoliert und so hat sich Wasser und anschließend Schimmel in den Rohren(DN75 Kuststoff beidseitig geriffelt) gebildet. Ich habe erst einmal alle Rohre auf dem Dachboden entfernt. Die ins Erdgeschoss gehen habe ich an der letzt möglichen Stelle gekappt.
Wie könnte ich diese reinigen?

Meine Idee wäre:
1.Zugdraht durch die Rohre und einigen Lappen durchziehen.
2.Rohre an die Abluft anschließen, sodass warme Luft aus der Wohnung die Rohre trocknet.
3.Wenn trocken mit einer Biegewelle von einer Seite ins Rohr und an der anderen Seite einen Industriestaubsauger
4.Mit Zugdraht einige mit Desinfektionsmittel getränkte Lappen durchziehen
hacki222
Ist neu hier!
 

Da seh ich eigentlich keine Möglichkeit. Sporen werden bleiben und sich bei geeigneten Bedingungen wieder vermehren. Fungizide verwenden? Dann ist die Luft permanent belastet.

Austauschen.
Gruß

Socko

(ich bin auch nur ein Unwissender) Bild
Benutzeravatar
Socko
Ist schon lange dabei!
 

Austauschen ist nicht möglich. Die Rohre die jetzt noch verbaut sind, befinden sich in der Betondecke.
Nach dem Desinfizieren wären noch Sporen vorhanden?
Und die Luft dauerhaft belastet?
hacki222
Ist neu hier!
 

Das einzige was da helfen kann ist eine Bedampfung mit Wasserstoffperoxid.

Das würde ich wirklich mal einige Lüftungsbaufirmen anfragen.
Gruß

Socko

(ich bin auch nur ein Unwissender) Bild
Benutzeravatar
Socko
Ist schon lange dabei!
 

Von Wasserstoffperoxid halte ich auch viel, aber wenn damit eine Lüftungsanlage gereinigt werden, würde ich mich auch an einen Profi wenden und das machen lassen.
osiris
Seit kurzem dabei!
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Lüftungsanlage Schimmel, Lüftung Forum