• Anzeigen

Pelletofen UND Solaranlage?

« Solarthermie im Winter    •    Nachhaltigkeit »

Pelletofen UND Solaranlage?

Hallo liebe Foren-Besucher! 8)

ich wollte für meinen Bruder, der gerade am Hausbauen ist, nachfragen, ob die Kombi Pelletofen und Solaranlage auf dem Dach eine empfehlenswerte Kombi ist? Es ist ein zweistöckiges Haus mit einem Keller, der ebenfalls beheizt werden sollte (Fitnessgeräte und Hobbyraum im Keller ;)).
Wäre es beispielsweise besser, eine ganze Pelletheizung mit Pufferspeicher im Keller einzubauen? Oder komme ich mit wasserführenden Pelletofen mit Solarzellen zum gleichen Energie-Output?

Danke und schöne Grüße
Helmut
Benutzeravatar
Fink71
Seit kurzem dabei!
 

Ganz so einfach lässt sich das Thema leider nicht erschlagen, Sie sollten sich am besten Vorort beraten lassen. Um hier eine richtige Aussage treffen zu können, fehlen leider zu viele Informationen.
Grundsätzlich sollte eine Pelletheizung mit einem richtig dimensioniertem Pufferspeicher ausgestattet werden, wie groß dieser sein muss, hängt von der Größe der Anlage ab. Sinnvoll ist die zusätzliche Ausrüstung der Anlage mit einer thermischen Solaranlage, da diese in den Sommermonaten das Warmwasser erzeugt. Eine Holzpelletheizung zur Warmwasserezeugung ist meist weniger effektiv als zur Heizung des Gesamtgebäudes. Eine Holzpelletheizung soll möglichst lange laufen um effektiv zu arbeiten, daher ist ein richtig dimensionierter Pufferspeicher notwendig.
Zacki
Ist neu hier!
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Pelletofen UND Solaranlage?, Solar Forum