• Anzeigen
  • Stromvergleich

Rückschlagklappe Geruchsdicht

« The best solving for this website    •   

Rückschlagklappe Geruchsdicht

Hallo Zusammen,

ich komme nicht aus der Lüftungstechnik also entschuldigt bitte fehlen Fachbegriffe.

Ich möchte eine Dunstabzugshaube in meinem erworben Haus an ein bestehendes Abluftrohr anschließen. Dieses Abluftrohr hat dafür extra ein T-Stück parat also hatte sich jemand beim Bau genau diese Möglichkeit offen gelassen. Nun das Problem. Dieses Abluftrohr muss irgendetwas mit der Abluft von den WC‘s im Haus zu tun haben da dort nach Entfernung des Blinddeckels unschöne Gerüche war zu nehmen waren. Hier möchte ich gerne in ein 150er Rohr kommend von der Abzugshaube eine Rückschlagklappe einsetzten. Entweder ins Rohr selbst oder halt dazwischen. Die Geräte aus dem Baumarkt kommen aus meiner Sicht nicht in Frage da diese allesamt nicht dicht genug für meine Zwecke sind. Kann mir irgendjemand einen Hersteller empfehlen der eine möglichst geruchsdichte Klappe liefern kann? Natürlich sollten die Kosten im Verhältnis stehen. Für Tipps und Anregungen bedanke ich mich schon mal im Voraus

Mit freundlichen Grüßen
Michael
Michibag
Ist neu hier!
 

Das "Abluftrohr" ist für das Abwassersystem. Ein Anschluß an diese Rohre der nicht zum Abwassersystem gehört ist meines Wissens nach unzulässig. Aus verschiedenen Gründen. Nur weil da ein Pfuscher etwas gemacht hat ist das noch lange nicht korrekt.

Also Finger weg und "Deckel" wieder dicht drauf. Ist das vll. eine Revisionsöffnung?
Umlaufthaube oder SPARATE Leitung.
Gruß

Socko

(ich bin auch nur ein Unwissender) Bild
Benutzeravatar
Socko
Ist schon lange dabei!
 

Hallo Socko,

der Typ der das Haus gebaut hat war ein Waldorflehrer das sagt ja wohl alles.
Nein es handelt sich nicht um eine Revisionsöffnung sondern ein T-Stück. Da es ein Eigenheim ist und ich der Besitzer wäre es also ok wenn ich mich dort anschließen würde. Vorausgesetzt natürlich das mir jemand bei der Suche nach einer Rückschlagklappe behilflich ist.

Trotzdem Danke für deine Nachricht

Mit freundlichen Grüßen
Michael
Michibag
Ist neu hier!