• Anzeigen

Schon Erfahrungen mit Logavent HRV126 D?

« Zentrale Lüftung Keller    •   

Schon Erfahrungen mit Logavent HRV126 D?

Hallo zusammen,
wir kernsanieren gerade einen Altbau aus den 1950er Jahren und möchten zur Schimmelvermeidung eine Lüftungsanlage einbauen. Zuerst wollten wir eine zentrale Anlage aber die Schächte, die dafür nötig wären, passen hinten und vorne einfach nicht auch noch durch die Decken. Das Haus wäre ein Schweizer Käse... Nun wurden uns von Buderus die relativ neuen Logavent HRV126 D als Alternative empfohlen von unserem Heizungs-/Sanitärfachmann unseres Vertrauens.
Die ist aber recht neu und wohl erst seit Mai auf dem Markt? Kann schon jemand was dazu sagen? Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie laut 14 dB in der geringsten Stufe nachts zum Schlafen wäre und wie viele Geräte man wirklich benötigt.
Wir haben im Erdgeschoss ein Gästebad, ein großes Wohn- und Esszimmer und eine Küche. Im 1. OG zwei Schlaräume, ein Spielzimmer (wird später irgendwann auch mal ein Schlafzimmer) und ein normalgroßes Bad. Darunter noch einen Keller, den wir aber nicht einschließen wollten - muss dafür die Tür zum Kellerabgang eigentlich abgedichtet werden?
Kommt man gerade im Bad mit den Geräten aus oder sollte man nach dem Duschen doch mal das Fenster öffnen?
Muss der geplante Kaminofen auch bei einer dezentralen Lüftung extra zertifiziert sein?

Fragen über Fragen *seufz*
stine1
Ist neu hier!
 

keine persönliche Erfahrung aber habe viel gutes im Internet gelesen. Also definitiv ja!
Benutzeravatar
Faigin
Seit kurzem dabei!
 

Ja wozu genau?
stine1
Ist neu hier!
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Schon Erfahrungen mit Logavent HRV126 D?, Lüftung Forum