• Anzeigen

Solarthermie auf Südost und Südwest

« Pool mit Solaranlage heizen    •   

Solarthermie auf Südost und Südwest

Bei der Planung unserer solarthermischen Anlage ist zwischen zwei unserer Heizungsbaufirmen eine heftige Diskussion entstanden.

Konkrete Situtaion: Einfamilienhaus mit Zeltdach und Giebel exakt Richtung Süden, auf dem Südwest-Dach sind bereits drei Flachkollektoren verbaut, Platzangebot damit ausgereizt.
Auf dem Südost-Dach sollen nun drei Kollektoren zusätzlich montiert werden (Erweiterung Brauchwassererwärmung hin zur Heizungsunterstützung).

Heizungsbauer 1 möchte die Kollektorfelder separat über zwei Pumpen ansteuern und dazu eine neue Regelung verbauen.

Heizungsbauer 2 möchte Kollektorfelder in Reihe durchströmen lassen, da er thermische Abstrahlverluste der Kollektoren für vernachlässigbar hält
(morgens Kollektor Südost 40° und Kollektor Südwest 15°, später Nachmittag umgekehrt).

Könnt ihr mir vielleicht eine Auskunft geben über die Wärmeverluste/ Wärmeabstrahlung im kälteren Kollektorfeld?

Falls diese wirklich gering ausfallen, wäre die Verschaltung hintereinander natürlich um einiges wirtschaftlicher.
Alex0711
Ist neu hier!
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Solarthermie auf Südost und Südwest, Solar Forum