Wechseln Sie den Stromanbieter und sparen Sie so bis zu 500,00 Euro, vergleichen Sie hier mehr als 1.000 Stromanbieter!





Mit dem TÜV-geprüften Gasvergleich lassen sich ohne großen Aufwand die günstigsten Gastarife finden.





Leisten Sie selbst einen Beitrag zur Energiewende und wechseln Sie jetzt zu Ökostrom!





Mit dem kostenlosen DSL und Internet Vergleich von CHECK24 behalten Sie im großen Tarifdschungel den Überblick.


<



  • Anzeigen

Stromanbieter lehnt Versorgung ab

« Es gibt viele Stromanbieter    •    Stromverbrauch überschlagen »

Stromanbieter lehnt Versorgung ab

Ich wechsele jährlich meinen Stromanbieter, um zu sparen.
Jetzt hat ein Stromversorger, den ich mehrfach früher hatte und mit dem ich immer zufrieden war, meinen Antrag ohne Nennung von Gründen abgelehnt.
Ich habe keine schlechte Bonität (Schufa) und eine bestätigte Kündigung des alten Stromlieferanten.
Hat jemand Erfahrung in solchen Fällen und eine Empfehlung, was zu tun wäre?
ritoboc
Ist neu hier!
 

Der Händler macht ein Angebot, er muss dir keinen Vertrag verkaufen!

Grundsätzlich, das weiß ich aber nicht genau, hast du "nur" Anspruch auf Grundversorgung. D.h. z.B. der örtliches Grundversorger z.B. Stadtwerke zu einen ganz normalen Tarif.

Also wirst du dich wohl mit den Mitbewerbern einigen müssen.
Gruß

Socko

(ich bin auch nur ein Unwissender) Bild
Benutzeravatar
Socko
Ist schon lange dabei!
 

Danke für die Antwort.
Mich wundert das ganze, weil ich von diesem Anbieter schon mehrfach jeweils für ein Jahr gut und problemlos mit Strom versorgt wurde. Er machte keine Sperenzchen mit nicht ausgezahlten Boni, willkürlicher Heraufsetzung der Monatsraten wegen unterstelltem künftigen Mehrverbrauch und was sonst noch alles Usus ist in diesen mehr oder weniger seriösen Anbieterkreisen.
Mein Verdacht: es wurde erkannt, dass ich meine Verträge immer nur für ein Jahr abschließe, um dann nach Anbieterwechsel einen neuen Bonus zu erhalten. Das ist diesem Versorger ein Dorn im Auge, weil stark gewinnabträglich, aber er teilt mir den vermuteten Sachverhalt nicht ausdrücklich mit.
Andererseits wird der jährliche Wechsel aus o.g. Gründen allenthalben empfohlen.
Wie verhalten sich andere Stromverbraucher?
Wenn sie den jährlichen Anbieterwechsel praktizieren, habe sie dann ähnliche Erfahrungen gemacht?
ritoboc
Ist neu hier!
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Stromanbieter lehnt Versorgung ab, Stromanbieter Forum