• Anzeigen

Stromanbieter Wechsel bei 2 Zähler (1x Heizstrom)

« Kosten für Hausstrom in Mehrparteienhaus    •   

Stromanbieter Wechsel bei 2 Zähler (1x Heizstrom)

Wir haben zwei Stromzähler, 1 normal, 1 nur für Heizstrom. Derzeit sind wir bei eon und haben dort einen Vertrag mit zwei Tarifen, eben einen Normal und einen günstigeren Tarif für den Heizstrom.

Jetzt wollten wir zu einem anderen Anbieter wechseln (stromio) und die Mitarbeiterin bei der Hotline meinte, den Anschluss für den Heizstrom können Sie nicht beliefern. Sie könnten nur den normalen Zähler übernehmen.

Jetzt stellt sich mir die Frage: Warum können die nicht den Zähler mit den Heizstrom übernehmen? Die Mitarbeiterin konnte das auch nicht beantworten, meinte nur, es geht nicht.

Jetzt die Frage, können andere Anbieter generell den Heizstrom-Zähler nicht übernehmen? Das ist doch der gleiche Strom wie der Normale auch, einfach nur ein zusätzlicher Zähler, damit der billigere Tarif abgerechnet werden kann. Oder sehe ich das falsch?

Wenn ich wechseln will, kann ich ja vermutlich nicht nur den teureren Normalstrom wechseln und den Heizstrom bei eon lassen, oder? Ich habe zumindest nur einen Vertrag mit denen, nicht zwei. Danke für die Hilfe!
derthomas
Ist neu hier!
 

Verfügt die angesprochene Heizung über einen Wärmespeicher? Dann handelt es sich beim "Heizungstarif" vermutlich um einen "Niedertarif" oder auch genannt: "Nachttarif". Da nachts zwischen 22 und 6 Uhr die Netzauslastung geringer ist, weil weniger Menschen Strom verbrauchen, ist der Strom günstiger. Durch den eingebauten Speicher, bezieht die Heizung nachts den günstigeren Strom und kann ihn für tagsüber nach Bedarf abgeben. Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Nicht bei jedem Stromanbieter kann man den Tag- und Nachttarif getrennt voneinander beziehen und nicht jeder Stromanbieter kann die sogenannten "Doppeltarifzähler" abrechnen.

Ob der Tagtarif unabhängig vom Nachttarif kündbar ist, müsste aus dem Vertrag hervorgehen.
Benutzeravatar
123energie
Seit kurzem dabei!
 

Hallo Zusammen,
auch ich bin neu hier und habe das selbe Thema als Grund für meine Frage, ich erstelle deshalb mal kein Neues.

Die Antwort zuvor kann ich leider nicht ganz verwenden. Bei mir geht es darum dass ich auch 2 Zähler habe, 1x für den normalen Strom und einen Weiteren für Tag(HT)/Nacht(NT) -Wärmestrom, also Doppeltarifzähler. Alles beim Grundversorger.

Da die EnBW im "Comforttarif" nun einfach zu teuer ist möchte ich mit dem Normalstrom (Standardzähler) zu einem anderen Anbieter wechseln, den "Wärmestrom" (Doppeltarifzähler) jedoch noch beim Grundversorger belassen.

Weiss jemand ob dies geht?

Vielen Dank erstmal,
Harry.
Harry234
Ist neu hier!
 

Hey !

Da würde ich empfehlen, dass es auf jeden Fall ein Vergleich sein sollte wenn man nach einem Anbieter sucht.
Ich persönlich habe mir verschiedene Infos gesammelt als ich nach einem Stromanbieter gesucht habe und auf Links sind nur für registrierte User sichtbar. habe ich dann auch eine sehr gute Übersicht erhalten.
Mir hat der Vergleich sehr geholfen :)

Aber sonst kann man auch zum Beispiel zu den Stadtwerke gehen und sich mal beraten lassen, weil die können einem da auch helfen.
Benutzeravatar
lavita
Seit kurzem dabei!
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Stromanbieter Wechsel bei 2 Zähler (1x Heizstrom), Stromanbieter Forum