Skip to main content

A + F

A + F Solartechnik GmbH Anetzberger & Fischer aus Wegscheid bietet beim Kauf und der Installation von Solaranlagen einen Komplettservice aus einer Hand. Zum Zeitpunkt der Gründung stellte das Unternehmen ausschließlich Solarkollektoren her. Da es aber immer das Ziel war, alles aus einer Hand zu bieten, wurde im Laufe der Jahre das Liefer- und Dienstleistungsprogramm auf die Projektierung und Lieferung von kompletten Solaranlagen, Photovoltaikanlagen, konventionelle Heiztechnik und Regenwassernutzung ausgedehnt. Im Bereich der thermischen Solarenergie werden Komplettanlagen zur Brauchwassererwärmung, Komplettanlagen zur Heizungsunterstützung, Komplettanlagen zur Schwimmbaderwärmung sowie alle Anlagenkomponenten angeboten.

Der A + F Hochleistungs-Flachkollektor ist insbesondere für die Brauchwassererwärmung, Heizungsunterstützung und Schwimmbadheizung ausgelegt. Er wird im Mäander-Prinzip betrieben, das aus zwei Sammelrohren besteht, die mit einem 22 Meter langen gewundenen Kupferrohr verbunden sind. Gegenüber dem meist angewendeten Register-Prinzip bietet das Mäander-Prinzip die Vorteile, dass die Durchströmung gleichmäßig und kontrolliert erfolgt, die Wärmeaufnahme höher ist und nur zwei Lötstellen am Kollektor erforderlich sind. Außerdem befindet sich im Angebot der Firma A + F das Vakuumröhren-Kollektormodul Seido, das gegenüber dem Flachkollektor den Vorteil bietet, dass es montagefreundlicher ist und vor allem auch dann noch effektiv arbeiten kann, wenn die Sonneneinstrahlung nicht mehr optimal ist.

Zu den Kollektoren werden hochwertige Montagematerialien geliefert sowie das A + F Kollektor-Schnellanschluss-Set. Die Solarstation wird als Einstrang-, Zweistrand- oder Dreistrang-Station angeboten. In den Anlagen der Firma A + F kommen Wasserspeicher als Standard Solarspeicher für die Warmwasserbereitung zum Einsatz. Für den Betrieb mit Heizungsunterstützung werden sowohl Pufferspeicher, als auch Kombispeicher angeboten. Die Speicher werden wahlweise mit einem oder zwei Wärmetauschern und einem Volumen von 500 bis 2000 Litern angeboten. Zur optimalen Ausnutzung der Sonnenenergie dient der Schichtladespeicher, der sich von oben nach unten belädt und daher immer warmes Wasser zur Verfügung stellt.