Bioethanol

Bioethanol gehört zu den alternativen Kraftstoffen, der derzeit in Deutschland nur an wenigen Tankstellen angeboten wird. Bioethanol ist unter dem Namen „Bio-Super“ oder „CropPower85“ bekannt. Der Kraftstoff wird dabei meist als E50 – 50% Ethanol, 50% Ottokraftstoff – angeboten, oder als E85 – 85% Ethanol, 15% Ottokraftstoff -. Vorteilhaft ist dass Ethanol E85 in der Regel um die 90 Cent je Liter kostet, und somit im Vergleich zum Benzin somit um 1/3 günstiger liegt. In Deutschland gibt es jedoch derzeit nur einige hundert Tankstellen die den Kraftstoff E85 anbieten.

Bioethanol kann heute noch nicht in allen Fahrzeugen zum Einsatz kommen, da bislang erst wenige Automobilhersteller wie zum Beispiel Ford, Volvo, Renault oder Saab Ethanol-taugliche PKW-Modelle auf den Markt gebracht haben. Ethanol-taugliche Autos können sowohl mit Benzin wie auch mit einem Gemisch aus Benzin und Ethanol fahren. Diese Modelle unterscheiden sich lediglich von normalen Wagen dadurch dass die eingebauten Ventile aus einem härteren Stahl gefertigt sind.

Neben den Ventilen werden auch andere Fahrzeugteile die mit dem Kraftstoff in Berührung kommen aus besonders korrosionsbeständigen Materialien gefertigt. Die Fahrzeuge verfügen zudem über eine Motorsteuerung die das Benzin-Ethanol-Gemisch automatisch erkennt. Die PKW-Modelle werden auch Flexi-Fuel-Modelle – FFV – genannt, und jedes im Gebrauch befindliche Fahrzeug kann auf den FFV-Standard umgerüstet werden.

Unser Tipp: Der Bioethanol Kamin für einen gemütlichen Kaminabend. Kostengünstig und schnell!