Skip to main content

News

Richtig Lüften

Mit der richtigen Technik ist es durchaus möglich zu Lüften, und trotzdem Heizkosten zu sparen. Lüften sollte man dabei entweder mittels der so genannten Stoßlüftung oder der so genannten Querlüftung. Beide Varianten verursachen nur einen geringen Energieverlust, und zudem keine Auskühlung der Bauteile eines Gebäudes. Richtiges Lüften ist das A und O um Bauschäden, wie […]

Regenerative Energie

Mit Regenerativen Energien – Erneuerbare Energie – werden Energieträger bezeichnet, die nach dem Verständnis der Menschen unendlich lange zur Verfügung stehen, bzw. unerschöpflich vorhanden sind. Eine oft genutzte Regenerative Energie ist die Sonnenstrahlung bzw. die Solarenergie. Unter den Begriff Regenerative Energie fallen unter anderem die Windkraft – Windenergie -, die Erdwärme, die Gezeitenkraft, die Wasserkraft, […]

Erneuerbaren Energien Gesetz

Das Stromeinspeisungsgesetz trat am 01.01.1991 in Kraft, und wurde im Dezember 1990 beschlossen. Das Stromeinspeisungsgesetz ist der Vorläufer des heute geltenden Erneuerbaren-Energien-Gesetz, welches das Stromeinspeisungsgesetz am 01.04.2000 abgelöst hat. Das Stromeinspeisungsgesetz regelte während seiner Gültigkeit die Verpflichtung der Elektrizitätsversorgungsunternehmen elektrische Energie aus regenerativen Umwandlungsprozessen wie zum Beispiel Solarstrom, oder Strom der mittels Windkraft, Wasserkraft, Deponiegas, […]

Ökostrom

Da der Begriff „Ökostrom“ weder definiert noch eine geschützte Produktbeschreibung ist, gestaltet sich seine Klärung etwas kompliziert. Grundsätzlich wird unter Ökostrom die aus erneuerbaren Energieträgern und auf ökologisch vertretbarem Wege erzeugte, elektrische Energie verstanden. Vorrangig dient er jedoch der Abgrenzung der erneuerbaren Energien gegenüber den konventionellen Energieträgern wie Atomkraft, Stein- und Braunkohle sowie Erdgas und […]

Alternative Energiequellen

Wasserkraft, Solarenergie, Windenergie und Bioenergie – das sind die Schlagworte die in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen haben. Mit Beginn des neuen Jahrtausends ist nicht nur das Energie sparen durch höhere Kosten ein Thema geworden, sondern der Umweltschutz tritt immer weiter in den Vordergrund. Die Suche nach Alternativen Energiequellen war vor allem […]

Ökologisch Bauen

Ökologisch bauen bedeutet dass bei einem Neubau eines Hauses der Grundsatz des so genannten nachhaltigen Bauens angewandt wird. Das Gebäude soll somit den Bedürfnissen der Nutzer optimal entsprechen, wobei darauf geachtet wird dass Baustoffe verwendet werden für deren Gewinnung, bzw. Nutzung zum Beispiel keine größeren Transportwege entstehen. In der Regel sollten die verwendeten Baustoffe dabei […]

Energiespartipps

Energiespartipps kann sich heute jeder bequem aus dem Internet beschaffen, und vor allem die Energieversorger bieten auf ihren Webseiten den Verbrauchern viele Seiten mit Energiespartipps an. Die Bereiche Heizen, Lüften oder Wassersparen sind ebenso vertreten wie Themen zu den einzelnen Elektrogeräten wie Fernseher, Radio, Ofen, Herd oder für die Wasch- oder Spülmaschine. Für jegliche Elektrogeräte […]

Wärmeschutznachweis

Die Energieeinsparverordnung – EnEV – wurde am 01.02.2002 in Kraft gesetzt, und soll dazu beitragen den Heizenergiebedarf von Gebäuden zu reduzieren, sowie den CO2-Ausstoss zu minimieren. Im Rahmen der Energieeinsparverordnung werden nicht nur Anforderungen an die Bauteile eines Gebäudes gestellt, sondern auch an die integrierte Anlagentechnik. Die Ziele der Energieeinsparverordnung sollen mit unterschiedlichen Maßnahmen erreicht […]

Staatliche Förderung

Ohne die Staatlichen Förderungen in Deutschland wäre mancher Hausbesitzer nicht in der Lage eine alte Heizungsanlage zu erneuern, und sich dabei gleichzeitig für eine Anlage zu entscheiden die regenerative Energie nutzt. Vor allem das Erneuerbaren-Energien-Gesetz – EEG – hat für Bauherrn einige Anreize geschaffen. Neben dieser Förderung gibt es heute in Deutschland bereits seit einigen […]

Ökobilanz

Als Ökobilanz bezeichnet man eine Analyse der Umwelteinwirkungen von Produkten während ihrer gesamten Lebensdauer. Die Analyse bezieht dabei die Herstellung oder Ernte der Rohstoffe, deren Verbrauch bzw. die Entsorgung oder Vernichtung mit ein. Um eine Ökobilanz zu erstellen wird die Norm ISO 14040 angewandt. Die Bilanz findet dabei in mehreren Bereichen Verwendung, wie zum Beispiel […]

Energieausweis

Die Europäische Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden verpflichtet die Mitgliedsstaaten der EU einen Energieausweis für Gebäude einzuführen. In Deutschland ist die Einführung des Energieausweises in der Energiesparverordnung – EnEV 2007 – festgelegt, und wird derzeit schrittweise verfolgt. Mit dem Energieausweis soll im Bereich der Immobilien Transparenz und Klarheit geschaffen werden, was bereits im Bereich […]

Alternative Energie

Alternative Energien können aus Energiequellen gewonnen werden die unbegrenzt zur Verfügung stehen. Darunter fällt unter anderem die Energiegewinnung durch Sonne, Wind oder Wasser. Heute werden bereits im geringen Masse andere Quellen genutzt um Alternative Energien zu erzeugen, wie zum Beispiel die Gewinnung aus Biomasse oder der so genannten Bioenergie, Holz oder Pflanzenöl. Andere Alternative Energiequellen […]

Energiesparhäuser

Neben dem Begriff Energiesparhaus existieren unter anderem die Namen : Niedrigenergiehaus, 3-Liter-Haus, Passivhaus, Nullenergiehaus oder Plusenergiehaus. Die unterschiedlichen Arten der Energiesparhäuser unterscheiden sich dabei durch ihren Energiestandard. Die Errichtung von Energiesparhäusern wird zum Beispiel von der Kreditanstalt Wiederaufbau – KfW – gefördert, und zwar im Rahmen des „KfW-Programms zur CO2-Minderung“. Die Fördermaßnahme fällt dabei unter […]

Primärenergieverbrauch

Der Primärenergieverbrauch ist der Verbrauch von Energie, der aufgewendet werden muss um aus Energieträgern Strom und Wärme zu gewinnen. Der Primärenergieverbrauch wird in Deutschland regelmäßig mittels Energiebilanzen veröffentlicht. Bei den eingesetzten Energieträgern handelt es sich um Erdöl, Erdgas, Steinkohle, Wasserkraft, Windenergie, Solarenergie, Geothermie und Biomasse. Somit werden als Energieträger sowohl konventionelle Energieträger, wie auch erneuerbare […]

Freie Energie

Der Begriff Freie Energie bezeichnet unterschiedliche Formen von Energie, die jedem ohne Kosten zur Verfügung stehen. Die Gewinnung, bzw. die Nutzbarmachung ist somit nicht mit laufenden Kosten verbunden. Wissenschaftler definieren den Begriff der Freien Energie in der Regel so dass es sich um eine Energieform handelt die nach dem derzeitigen Stand der Erkenntnis als nicht […]

EEG

Das Erneuerbaren-Energien-Gesetz – EEG – trat in seiner ersten Fassung am 01.04.2000 in Kraft. Das Gesetz regelt die Abnahme und die Vergütung von Strom, die dabei ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen wie der Windkraft, der Wasserkraft, der Sonneneinstrahlung, der Erdwärme oder der Biomasse gewonnen wird. Die Zweite Fassung des EEG wurde am 01.08.2004 in Kraft gesetzt, […]

Erneuerbare Energie

Als Erneuerbare Energie – regenerative Energie – bezeichnet man Energie bzw. die Energiegewinnung aus so genannten nachhaltigen Quellen. Nachhaltige Quellen sind nach dem menschlichen Ermessen unerschöpflich wie zum Beispiel Wind, Sonne, Wasser oder Luft. Das Grundprinzip dass sich hinter dem Begriff Erneuerbare Energie verbirgt besteht darin, dass Energie aus den in der Umwelt stattfindenden Prozessen […]

Energieversorger

Energieversorger sind Unternehmen die selber elektrische Energie erzeugen, und diese über das öffentliche Stromnetz verteilen, bzw. Erdgas und Wärme in das Fernwärmenetz und Gasnetz einspeisen. In Deutschland werden die Energieversorger in regionale und überregionale Versorgungsunternehmen unterteilt. Die überregionalen Versorger betreiben dabei unter anderem Hochspannungsnetze, während die regionalen Versorgungsunternehmen in der Regel zum größten Teil Tochterunternehmen […]

Energieverbrauch

Wenn man von Energieverbrauch spricht meint man technisch gesehen die Umwandlung von Nutzenergie in Abwärme, wobei aus physikalischer Sicht die Energie innerhalb eines geschlossenen Systems nicht verbraucht werden kann, sondern lediglich umgewandelt wird. Als Energieverbrauch wird aus diesem Grund ebenfalls die Umwandlung von Energie aus den verschiedenen Energieträgern in Strom oder Wärme bezeichnet, den man […]

Energieträger

Als Energieträger werden Rohstoffe oder Stoffe bezeichnet, die durch unterschiedliche Methoden zur Energiegewinnung genutzt werden können. Die Energieträger werden dabei in primäre und sekundäre Energieträger eingeteilt. Zu den primären Energieträgern gehören neben der Kohle, das Erdgas und das Erdöl, die dabei zusätzlich zu den fossilen Energieträgern zählen. Primäre Energieträger sind die Windkraft, die Erdwärme, die […]