Skip to main content

Solar Panel

Bei einem Solar Panel existieren heute drei unterschiedliche Bauarten, aus deren mechanischer Bauart sich zugleich die Montageart ergibt. Gerahmte Ausführungen werden mit einem Abstand zur Grundfläche, zum Beispiel an eine vorhandene Dachreling geschraubt, wobei es heute spezielle Montagesockel zur Anbringung auf dem Dach gibt. Die Gerahmte Ausführung eines Solar Panel ist gut hinterlüftet, und weist zudem einen hohen Wirkungsgrad auf. Bei der rahmenlosen, flachen Ausführung des Solar Panels wird die ebene Fläche aufgeklebt, wodurch sie unauffälliger ist. Die Rahmenlose, flexible Ausführung kann ebenfalls auf eine gewölbte Fläche aufgebracht werden, und zudem ist die Ausführung faltbar, wodurch das Panel bequem im Koffer oder einer Tasche transportiert werden kann.

Bei jeder der Montagearten sollte auf Verschattungen geachtet werden, die zum Beispiel durch Bäume oder Dachantennen entstehen. Genau wie bei Solaranlagen ist es auch bei einem Solar Panel notwendig dieses gegebenen falls zu reinigen, denn der Wirkungsgrad verringert sich bereits bei leichten und kleinflächigen Verschmutzungen zum Teil sehr stark. Im Bezug auf den Wirkungsgrad spielt ebenfalls der Montageort eine wichtige Rolle. Die Anwendungsbereiche eines Solar Panels erstrecken sich heute über die Anwendung bei Booten, Wohnmobilien, dem heimischen Garten, bis zum Betrieb eines Radios.