Skip to main content

SUNSET

Warum eines der ersten Unternehmen in Deutschland, die sich der Solarenergie widmeten, sich ausgerechnet Sonnenuntergang nannte, ist nicht so recht nachzuvollziehen. Vermutlich war genau diese sinnliche Umkehrung der Grund dafür. Bereits 1979 wurde die Firma SUNSET Energietechnik GmbH in Adelsdorf bei Erlangen gegründet und hat sich inzwischen zu einem branchenführenden mittelständischen Unternehmen entwickelt, das neben Photovoltaikanlagen auch Windanlagen, thermische Solaranlagen sowie Pellet- und Holzheizungen anbietet, sich also vollständig den regenerativen Energien verschrieben hat. Dieses Ziel verfolgt das Unternehmen mit einem flächendeckenden Händlernetz in Deutschland, Vertriebspartnern in ganz Europa und Niederlassungen auf allen Kontinenten der Erde.

Auf dem Sektor der Photovoltaik werden Komplettsysteme angeboten, aber die Firma SUNSET verkauft auch sämtliche Komponenten einzeln. Insbesondere auf dem Gebiet der Solarmodule vertreibt die Firma SUNSET neben den mono- und polykristallinen auch amorphe Module, die durch Aufdampfen mehrerer Halbleiterschichten hergestellt werden und dadurch deutlich preisgünstiger angeboten werden können, aber auch weniger leistungsstark sind. Die amorphen Produkte von SUNSET sollen aber bei ausreichend großer Dachfläche Spitzenerträge erbringen. Für spezielle Bedürfnisse werden Solarmodule individuell in verschiedenen Größen, Farben und Formen hergestellt.

Durch den Einsatz von modernen String-Wechselrichtern ist die ansonsten notwendige, aufwändige DC-Verkabelung nicht mehr erforderlich, wodurch die Montagekosten der Photovoltaik-Anlagen deutlich gesenkt werden können. Für außergewöhnlich große Netzparallelanlagen werden spezielle Zentralwechselrichter verwendet.

Zum Leistungsspektrum der Firma SUNSET zählen auch Solarstrom-Inselsysteme, also Photovoltaik-Anlagen, die nicht darauf ausgelegt sind, den erzeugten Strom ins Netz einzuspeisen, sondern ihn direkt verfügbar zu machen. Dazu zählen kleine Anlagen zur Anwendung in Wohnmobilen, Wochenendhäusern oder auf Yachten, aber auch große Solarstrom-Inselsysteme für Hotels und Privathäuser in den sonnenreicheren Regionen der Erde. So können gerade in abgelegenen Gegenden der südlichen Regionen Gebäude mit Strom versorgt werden, die aufgrund ihrer Abgeschiedenheit nicht an das öffentliche Stromnetz angeschlossen sind.