Pellets Staubanteil

Ein Forum, in dem es um die vielseitig einsetzbaren Pellets, deren Produktion, Preise, sowie um Erfahrungen mit Lieferanten geht. Unentbehrlich für jeden, der sich für eine Pelletsheizung interessiert.
Antworten
Öko-Willi
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 14.11.2018, 10:27

Pellets Staubanteil

Beitrag von Öko-Willi » 14.11.2018, 10:52

Hallo,

im Okt. 2018 wurden 6 to Pellets geliefert. Bei der Lieferung wurde erheblich
Feinstaub in alle Kellerräume verteilt. Tage später fiel die Anlage bereits aus.

Bei der Überprüfung der Pellets viel mir auf, dass enorme Mengen an Feinstaub,
Abrieb, Krümel usw. an jeder Stelle auf der Oberfläche als auch innerhalb des Bunkers
waren. Nachdem ich einen 5 Liter Eimer Probe entnommen, durch ein grobes
Sieb geschüttet habe, bekam ich einen halben Liter Volumen an Feinstaub.

Diese enorme Menge an Staub habe ich an jeder Stelle, überall wo ich im Bunker
Proben entnommen habe.

Ich habe die Lieferung bei 1 Heiz Pellets AG, Leipzig beanstandet und bekomme zur
Antwort:
Ich habe nur Norm - DIN-ISO -Ware bestellt. Ich hätte besser die ENplusA1- Qualität
bestellt da ich Saugsonden haben. Wir haben den Auftrag ordnungsgemäß ausgeführt.

Jetzt habe ich jede Menge Ärger mit Wartung und Reinigung.

Meine Frage lautet, wie sind eure Erfahrungen.?

mfg

Antworten