Komplettsolaranlage für Gartenhaus, taugt diese etwas?

In diesem Forum wird das Thema Photovoltaik ausgiebig behandelt - Von der Funktion dieser Solarenergienutzung bis hin zu den Kosten und einer möglichen Förderung vom Staat.
Antworten
Hyperion
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 24.05.2017, 07:29

Komplettsolaranlage für Gartenhaus, taugt diese etwas?

Beitrag von Hyperion » 24.05.2017, 08:12

Hallo, ich bin solartechnisch völlig unbewandert.

Ich werde zukünftig recht viel in meinem Gartenhäuschen im Wald arbeiten und möchte da auch meinen Laptop verwenden. Kann mir jemand sagen, ob diese Anlage:

[*]Solarpanel mit 50W
[*]Laderegler bis 20A
[*]Akku 12W, 41Ah
[*]aufrüstbar mit + 5 weiteren Solarpanels mit je 50W = max 300W

für 349,90 € was taugt oder ob ich da besser was Anderes kaufe?

http://www.pearl.de/a-NX2758-3034.shtml ... ab_content

Ziel sollte sein, einen Laptop betreiben zu können und einen Monitor.
Im Vergleichslink hier

http://www.schottenland.de/produkt-verg ... ature-1943

hätte der in der Mitte nur 18W im Durchschnitt und 20 W Max. Da müßte, soweit ich stromtechnischer Dummy das verstehe, das doch eigentlich funktionieren - bei gutem Wetter.... Oder?

Vielen Dank für hilfreiche Antworten!

Benutzeravatar
Socko
Ist schon lange dabei!
Beiträge: 197
Registriert: 02.05.2013, 17:21

Re: Komplettsolaranlage für Gartenhaus, taugt diese etwas?

Beitrag von Socko » 24.05.2017, 15:03

Gib lieber etwas Geld für den Leistungsteil aus.

http://www.ebay.de/itm/260-Watt-Premium ... Pe3mZb8Ivg

Dazu keine "Wartungsfreien" Akku'n oder "echte" Solarbatterien, die sind zu teuer und eben "Wartungsfrei" - kosten also Geld und gehen einfach kaputt. :shock:

Besser billige Säurezellen, neu oder gebraucht (aus dem Auto), mit einem Akkurefresher (gelötet oder gekauft).
Ist billiger und besser zu warten. Wasser nachfüllen, ab und an mal "bewegen", fertig.

Keine :roll: Angst, alles ist narrensicher solange du den Akku nicht kurzschließt.
Gruß

Socko

(ich bin auch nur ein Unwissender) Bild

Hyperion
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 24.05.2017, 07:29

Re: Komplettsolaranlage für Gartenhaus, taugt diese etwas?

Beitrag von Hyperion » 25.05.2017, 20:26

Danke! Das hilft mir sehr weiter!

Schafer
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 02.06.2017, 10:49

Re: Komplettsolaranlage für Gartenhaus, taugt diese etwas?

Beitrag von Schafer » 02.06.2017, 10:57

Es scheint mir, dass es einfach Zeit und Geld verschwendung. Wenn Sie ein solcher Bedarf an Energie haben, dann wäre es schöner einen Akku kaufen, die eine Kapazität 260 Ah hat, für den Laptop reicht es aus für einen Monat, wenn Sie es sparsam nutzen werden. Verstehen Sie, Bäumen im Wald werden Schatten schaffen. Aber wer weiß, um die Frage richtig zu beantworten, braucht man mehr Einzelheiten
LG

Antworten